Ministranten EinfuhrungMinistranten (von lat. ministrare, dienen) sind Helfer, die dem Priester bei der Gottesdienstfeier zur Hand gehen. Mancherorts werden sie auch Messdiener genannt. Meist sind es Kinder und Jugendliche - Mädchen wie Jungen -, die nach der Erstkommunion Ministranten werden und es häufig bis zum Ende ihrer Schulzeit bleiben. Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es aber nicht. In vielen Gemeinden dienen auch Ältere und Rentner als Ministranten in den Gottesdiensten, besonders in den Messen und bei Beerdigungen an Wochentagen, wenn für Kinder der Schulbesuch ansteht.

Die Farben der Ministrantengewänder richten sich nach dem Kirchenjahr und nach den Festen, die gefeiert werden:

  • Violett: Advents- und österliche Bußzeit (Fastenzeit)
  • Weiß: bei hohen Festen wie Weihnachten und Ostern
  • Rot: Pfingsten (Fest des Heiligen Geistes) oder bei Gedenktagen für Märtyrer, also Heilige, die für ihren Glauben gestorben sind
  • Grün: Gottesdienste außerhalb besonderer Festzeiten
  • Schwarz: Beerdigungen

Ansprechpartner

Für alle Ministranten ist Pastorialreferent Markus Brunnhuber der Ansprechpartner

 Kirche Oberministrant/in
 Bruckmühl Evelyn Garnreiter, Dominik Fuchs, Maxi Rumpel, Valentin Kramer
 Vagen Susanne Schreuer, Andi Seidl, Alexander Schreuer
 Mittenkirchen Monika Reichhart

Kontakt

Pfarrweg 3
83052 Bruckmühl
08062 7047-0
08062 7047-47
www.pfarrverband-bruckmuehl.de
kontakt@pfarrverband-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr:  08:00 - 13:00 Uhr
Do:  15:00 - 19:00 Uhr

Ansprechpartner

Pfarradministrator
(vorübergehend)
  Stefan Scheifele
     
Pastoralreferent   Markus Brunnhuber
     
Pastoralreferent   Christof Langer

Kirchen

Herz Jesu Bruckmühl
Pfarrkirche, Kirchdorfer Straße 8

St. Nikolaus Mittenkirchen
Filialkirche, Leonhardistraße 23

Mariä Himmelfahrt Vagen
Pfarrkirche, Hauptstraße 6

Bankverbindung für den Pfarrverband:
Sparkasse Bruckmühl
IBAN-Nr. DE23 7115 0000 0240 1016 59
Bei Überweisungen bitte Name
und Verwendungszweck angeben