Neues Logo für den Pfarrverband

Logo Pfarrverband Bruckmuhl WebSeit Mitte des Jahres hat der Pfarrverband ein neues Logo. Es entstand in einem intensiven Prozess des Logoteams (Walter Rösel, Lucia Keller, Katharina Schindler, Hans Kielblock, Markus Brunnhuber) mit der Grafikerin Barbara Madl.

Die Bildmarke skizziert die drei Kirchtürme von Herz-Jesu, von St. Nikolaus und Mariä Himmelfahrt in realer Abfolge und realitätsnaher Darstellung. Darunter finden sich zwei geschwungene Linien, die die Mangfall alleine oder je nach Betrachtungsweise Mangfall und Goldbach symbolisieren. Beide Gewässer sind zwar fischreich, das eingefügte Fischzeichen ist aber ein Symbol für Christen: es war in Zeiten der Christenverfolgung deren geheimes Erkennungszeichen.

Markus Brunnhuber


 

Erklärung des Logos unseres Pfarrverbandes

Erklärung des neuen Logos des Pfarrverbandes Bruckmühl-Vagen/Mittenkirchen.
Die Bildmarke skizziert die drei Kirchtürme der Herz-Jesu Kirche, von St. Nikolaus, Mittenkirchen und Mariä Himmelfahrt, Vagen in realer Abfolge und realitätsnaher Darstellung. Darunter finden sich zwei geschwungene Linien, die die Mangfall alleine oder je nach Betrachtungsweise Mangfall und Goldbach symbolisieren. Beide Gewässer sind zwar fischreich, das eingefügte Fischzeichen ist aber ein Symbol für Christen: es war in Zeiten der Christenverfolgung deren geheimes Erkennungszeichen (weil die Buchstaben des griechischen Wortes für Fisch, Ichthys, die Anfangsbuchstaben sind von Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser). Die Textmarke gibt die offizielle Schreibweise unseres Pfarrverbandes wieder.

Kirchtürme sind das Markanteste, was wir kirchlich-pfarreilich bieten können, deshalb stehen die drei Kirchtürme des Pfarrverbandes in authentischer Anordnung als Hauptsymbol für unseren Pfarrverband. Drei Kirchtürme haben freilich auch andere Pfarrverbände, aber nicht in diesen Formen, und auch nicht in Koppelung mit dem spezifischen „Wasserspiel“ der zwei geschwungenen Linien darunter mit dem Fisch darin.

Die Farbe Rot der Bildmarke kann den Wunsch versinnbildlichen, dass unser Pfarrverband von Liebe und Heiligem Geist erfüllt sei und der Glaube und das pfarrverbandliche Zusammenwirken den Angehörigen des Pfarrverbandes eine Herzensangelegenheit sein sollen.

Die Farbe Dunkelviolett der Textmarke soll ein attraktiveres Gegenspiel zur Bildmarke sein als die erst anvisierte Farbe Schwarz. Liturgisch bedeutet Violett ja Besinnung, Buße und Umkehr, für unseren Pfarrverband kann sie uns erinnern, besonnen, umkehr- und reflexionsbereit zu bleiben.

Grafisch ausgearbeitet hat für uns das Logo die Grafikerin Barbara Madl.
Markus Brunnhuber (gemeinsam mit Walter Rösel, Lucia Keller, Katharina Schindler und Hans Kielblock im Team zur Entwicklung des Logos)


Detailliertere Informationen zur Farbwahl Rot des Logos

Grundsätzlich wären ja verschiedenste Farben denkbar, aber eine Bildmarke soll mit der Institution, die sie darstellt, etwas zu tun haben und schnell erkennbar sein.

Ursprünglich wollten wir von den Kirchturmfarben ausgehen, aber Grau (Bruckmühl), Rosa (Mittenkirchen) und Rot-Gelb (Ränder des Vagener Kirchturmes) lassen sich einfach nicht gut kombinieren. Da Grau keine sehr attraktive Farbe darstellt, kamen wir über das Vagener Rot-Gelb und das Mittenkirchener Rosa auf die Farbe Rot: Denn abgesehen davon, dass sie grundsätzlich markant und auffallend ist, was für den Wiedererkennungseffekt wichtig ist: Rot steht für die Liebe, die ja Gottes Wesen ausmacht. Und auch Maria, Mittelpunkt des Patroziniums Mariä Himmelfahrt, hatte natürlich Liebe für Jesus. Rot wird allgemein auch mit dem Herz, das auch im Bruckmühler Patrozinium Herz Jesu entscheidend ist, in Verbindung gebracht.

Und nicht zuletzt kommen auch Darstellungen des Hl. Nikolaus, Mittelpunkt des Patroziniums in Mittenkirchen, gemeinhin ohne die Bischofsfarbe Rot nicht aus. Christlich steht die Farbe Rot für den Heiligen Geist (und auch für die Blutzeugen, die alles für den Glauben gaben).


 

Kontakt

Pfarrweg 3
83052 Bruckmühl
08062 7047-0
08062 7047-47
www.pfarrverband-bruckmuehl.de
kontakt@pfarrverband-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr:  08:00 - 13:00 Uhr
Do:  15:00 - 19:00 Uhr

Ansprechpartner

Pfarradministrator
(vorübergehend)
  Stefan Scheifele
     
Pastoralreferent   Markus Brunnhuber
     
Pastoralreferent   Christof Langer

Kirchen

Herz Jesu Bruckmühl
Pfarrkirche, Kirchdorfer Straße 8

St. Nikolaus Mittenkirchen
Filialkirche, Leonhardistraße 23

Mariä Himmelfahrt Vagen
Pfarrkirche, Hauptstraße 6

Bankverbindung für den Pfarrverband:
Sparkasse Bruckmühl
IBAN-Nr. DE23 7115 0000 0240 1016 59
Bei Überweisungen bitte Name
und Verwendungszweck angeben