Frauenbund Bruckmühl: Wallfahrt nach Maria Absam.

Wallfahrt nach Maria Absam mit Besuch der Karlskirche, vorbereitet vom Frauenbund Bruckmühl.

170727 FB BM Ausflug Absam 7Die ganz besondere Wallfahrt - Maria Absam - einzigartig und nach Aussagen der Kirchenführerin der berühmteste und wichtigste Wallfahrtsort von Tirol.

Einzigartig darf mit Fug und Recht behauptet werden - ist das Gnadenbild. Kein Bild im üblichen Sinne, nein ein Frauenbildnis, das sich aus dem „Nichts“ in ein Quadrat des Stubenfensters der Familie Buecher im Januar 1797 eingefügt hat. Grauschwarz zeigt sich der Frauenkopf im Glas – nicht geätzt, nicht geritzt, nicht gemalt – nein einfach im Glas. Die Welt der Wissenschaft und der Fachleute mussten es als Wunder anerkennen und somit auch der Klerus.

Im rechten Seitenaltar finden wir das Gnadenbild aus Glas im Glasschrein unter dem wunderbaren gotischen Altarfresko „Madonna mit dem Kind“ von 1470. Weitere Kostbarkeiten sind die Statue „Mutter in der Sonne“ von 1609 und das spätgotische „Fieger Kreuz“, nach dem Stifter benannt, von 1492. Hier ist nicht nur die naturgetreue Anatomie der Jesus Figur zu bewundern sondern auch das „echte“ Haupthaar in Schulterlänge. Der Vorplatz ist in einem meditativen Weg und Meditationskapelle mit Glasaltar gestaltet, Thema „Maria und der Engel“.

Bevor uns dies alles erklärt wurde und wir es in Augenschein nahmen, feierten wir mit Pater Rupert die Messe, in der er uns auf seine verschmitzte Art Maria und den Glauben nahe brachte. Die Seele war gestärkt, so durfte sich auch der Körper beim Kirchenwirt für den nächsten interessanten Punkt stärken, die Karlskirche - unweit zwischen Berghang und Autobahn, wo früher der Inn floss – gelegen. Die Karlskirche, die die Reisenden nach und vom Süden kommend grüßt, ist die prunkvollste „Autobahnkirche“, zu der sie ernannt wurde.

Die Serviten Gründer von Kirche, Kloster und Gymnasium, vertreten durch Pater Rupert, Verweser dieses Areals, nahm uns herzlich in Empfang und brachte uns „seine“ Kirche fröhlich, aber mit fundiertem Wissen nahe. Mitten in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges wurde am 02. April 1620 der Grundstein gelegt. Gedrängt von Bruder Thomas von Bergamo machte sich Dr. Hippolytus Guarinoni ans Werk und baute mit seinen Helfern diese mehr kuppelige Kirche, die dem Hl. Karl Borromäus, Erzbischof von Mailand geweiht wurde. Guarinoni wurde selbst noch von ihm geschult. Ein besonderes Gedenkstück ist der Stein des „Gehorsams“ – im rechten Vorraum und als Kirchenmauer unter der Kanzel - . Der Felsabbruch hielt auf Anruf von Hyppolytus im Namen Gottes still, um die Menschen darunter zu verschonen.

Als Kostbarkeiten sind der Alabaster Altar im Zentrum des Hochaltars zu sehen, der Anna Altar in der rechten Vorraumkapelle sowie die Schmerzensmutter im Volksmund „Brugg’n Mutter“, in der linken sogenannten Fieger Vorraumkapelle. Die Grabplatte unter dem rechten Hl. Dreikönig Seitenaltar zeigt uns die Grabstätte des Meisters und seiner Familie. Die wunderbaren Deckenfresken machten uns unter anderem mit dem Leben des Hl. Karl Borromäus, dem Serviten Orden sowie mit den Tugenden Glaube, Hoffnung, Liebe in Gestalt von Allegorien vertraut.

Ein beeindruckendes Erlebnis, das wir auf vielfältige Weise an den Reinthaler Seen nachklingen lassen konnten. Frauen und Männer aus beiden Pfarrverbänden traten nun nach Erbitten des Segens die Heimreise an, so wie er auch zu Beginn erbeten wurde; des weiteren hörten wir zur Vorbereitung auf die Messe einen meditations Impuls von Anthony de Mello.

 

Edeltraud Heinritzi

180624 FB BM Ausflug Reichenhall 1

Frauenbund Bruckmühl: Ganztagesausflug nach Bad Reichenhall

Jun 27, 2018
Frauenbund Bruckmühl: Ganztagesausflug nach Bad Reichenhall Das war ein relaxter und…
47
LandmarkHohenpeissenberg

Frauenbund Bruckmühl: Wallfahrt nach Maria Himmelfahrt Hohenpeißenberg

Jun 20, 2018
Wallfahrt nach Maria Himmelfahrt auf dem Hohen Peißenberg Wir laden sie alle ganz…
42
180515 FB BM Maiandacht

Frauenbund Bruckmühl: Maiandacht

Mai 15, 2018
Frauenbund Bruckmühl: Maiandacht Mit dem Segen und den Grüßen unseres Geistlichen…
81
180430 FB BM Halbtagesausflug

Frauenbund Bruckmühl: Halbtagesausflug München

Apr 30, 2018
Frauenbund Bruckmühl: Halbtagesausflug München Kirche - Rundgang - Einkehr, war das Motto…
93
180309 FB BM My Fair Lady

Frauenbund Bruckmühl: Theaterfahrt zu My Fair Lady

Mär 09, 2018
Frauenbund Bruckmühl: Theaterfahrt zu My Fair Lady Fünfzig Theaterbegeisterte traten nach…
170
180208 JHV FB BM 0

Frauenbund Bruckmühl: Jahreshauptversammlung

Feb 08, 2018
Frauenbund Bruckmühl: Jahreshauptversammlung mit Ehrungen Der Frauenbund hat wieder einen…
295
180120 Ludwigshoehle 01

Frauenbund Bruckmühl: Besuch in der Galerie Markt Bruckmühl Januar 2018

Jan 21, 2018
Frauenbund Bruckmühl: Besuch in der Galerie Markt Bruckmühl Januar 2018 Das war ein…
290
171221 FB Bruckmuehl Adventsfeier 2017 1

Frauenbund Bruckmühl: Adventsfeier 2017

Dez 21, 2017
Frauenbund Bruckmühl: Adventsfeier 2017 Mit einem herzlichen „Grüß Gott“ eröffnete die…
356
171220 Christkindl Museum

Frauenbund Bruckmühl: Ausflug zum Christkindl-Museum

Dez 20, 2017
Frauenbund Bruckmühl: Ausflug zum Christkindl Museum Das war ein wunderbarer Einstieg in…
337
171011 FB Ausflug

Frauenbund Bruckmühl: Fahrt ins Blaue

Okt 19, 2017
Frauenbund Bruckmühl: Fahrt ins Blaue „Alles Kaiser“ hieß es beim letzten…
442
170923 FB Ausflug Tomatenhaus

Frauenbund Bruckmühl: Ganztagesausflug Tomatenhaus u. Altötting

Sep 23, 2017
Ganztagesausflug ins Tomatenhaus und Altötting Der Ganztagesausflug, der erst zu Mittag…
463
170727 FB BM Ausflug Absam 7

Frauenbund Bruckmühl: Wallfahrt nach Maria Absam

Aug 01, 2017
Frauenbund Bruckmühl: Wallfahrt nach Maria Absam. Wallfahrt nach Maria Absam mit Besuch…
684

Kontakt KDFB Bruckmühl

KDFB Zweigverein Bruckmühl
83052 Bruckmühl

Ansprechpartner KDFB Bruckmühl

1. Vorstand    Anna Niermeier
     
     
     
     

Kirchen

Herz Jesu Bruckmühl
Pfarrkirche, Kirchdorfer Straße 8

St. Nikolaus Mittenkirchen
Filialkirche, Leonhardistraße 23

Mariä Himmelfahrt Vagen
Pfarrkirche, Hauptstraße 6

Bankverbindung für den Pfarrverband:
Sparkasse Bruckmühl
IBAN-Nr. DE23 7115 0000 0240 1016 59
Bei Überweisungen bitte Name
und Verwendungszweck angeben