Ausflug zum Flughafen und zur Stadt Erding

190916 Ausflug Flughafen 1Frühzeitig genug waren wir ins Besucherzentrum des Franz-Josef-Strauß Flughafens „eingeflogen“, so dass unsere Frauen und Männer noch auf den Aussichtshügel gehen konnten, um einen ersten Eindruck zu gewinnen, bevor die Führung begann.

Boarding begann um 10.00 Uhr mit dem Check in, welches sich in keinster Weise unterschied, ob zu Besuch wie wir oder Abflug. Für den „Rundflug“ am Airport bestiegen wir einen Reisebus mit einer witzigen, aufgeweckten „Flugbegleiterin“, die uns eine Stunde lang ihr fundiertes Wissen übermittelte.
Am 17. Mai 1992 hat der Airport nach dem Umzug von Riem, der bei Nacht unter Vollsperrung der nötigen Straßen vollzogen wurde und im Erdinger Moos seinen Betrieb aufgenommen hat. Auf die Sekunde genau flog abends in Riem die letzte Maschine ab und in der Früh landete die erste in Erding. Es ist ein Flughafen der Superlative, von dem Chikagoer Architekten Helmut Jahn geplant; u. A. mit der größten überdachten Freifläche oder 60 km Laufband auf der Gepäckbahn. Der Tower ist mit jeweils 5 Personen rund um die Uhr besetzt; mit die wichtigste Einrichtung ist die eigene Feuerwehr, deren Mitarbeiter täglich wie Leistungssportler trainiert werden; denn bei Alarm kommt es wirklich auf die Sekunde an.

Die Lufthansa besteht seit 1926 und der „Kranich“, das Symbol feiert hundertsten Geburtstag. Die Boings und Airbusse mit ihren karakteristischen Flügeln sehen wir in unterschiedlichen Größen in strahlendem Weiß, der technisch idealen Farbe für Leichtigkeit und Reflektion. Wir konnten z. B. bei der Condor das Andocken an den Terminal, das Ent- und Beladen, das Nachfüllen der Speisen, den Frischluftaustausch, das Reinigen und Betanken beobachten und dafür gibt es nur fünfunddreißig Minuten Zeit, incl. dem persönlichen Checkup des Piloten. Der Rundkurs führte uns an angekommenen oder startklaren Maschinen vorbei z. B. wie Eurowings Österr., Easy Jet Engl., Al Italia, Emirats Dubai, dem Airbus 787 und dem 318er Doppeldecker. Am Hangar entdeckten wir eine ungarische Militärmaschine, kleine Privatjets, den Polizeihubschrauber und frisch poliert das Privatflugzeug des Thailändischen Königs. An den Rollfeldern entlang ging es zurück, und es hieß „fertig machen zur Landung“ – Einwinken und Stop – vor der Besuchertreppe.

Anschließend war das Ziel Erding zum Mittagstisch beim Weissbräu und der Nachmittag zur freien Verfügung, mit Historie, Sakralem, Kaffeé etc., etc.
Besonders erfreulich war der Besuch des Erdinger Landrates, Martin Bayerstorfer. Eine knappe Stunde nahm er sich Zeit, uns über „seinen„ Landkreis und die „Große Kreisstadt Erding“ zu erzählen. Speckgürtel wird das Gebiet genannt, zu Recht; denn der überwiegend landwirtschaftlich geprägte Landkreis besitzt extrem verschieden sehr gute Böden, für die verschiedenen Anbaumöglichkeiten, so dass nach der reichen Stadt Erding die reichen Orte Frauenberg und Reichenkirchen – „Nomen est Omen“ – folgen; nur Oberding ist noch reicher mit 49,1 % Anteil am Flughafen.

Die Stadt Erding partizipiert natürlich im Besonderen von ihren Vorzeigeobjekten, Flughafen, Therme und Weissbräu, der nur Weißbier für die verschiedensten Geschmäcker braut und mit seinem Hotel mitten in der guten Stube der Stadt steht: neben der Stadtpfarrkirche St. Johannes, der „Alten Schranne“ auf der einen und neben dem Landratsamt auf der anderen Seite, sowie vis á vis vom Rathaus. Die Therme wird mit ihrem Saunaparadies und Hotel privatwirtschaftlich geführt und zählt im Jahr 1,5 Millionen Besucher, mittlerweile aus ganz Europa. Das kostbarste Gut im Eigentum der Stadt ist das Thermalwasser, das mit 65 Grad aus einer Tiefe von 2350 Metern gefördert wird. Weiter wird das heiße Wasser zur Fernwärme der Stadt genutzt.; oberste Prämisse dabei ist in allen Nutzungsfällen die Rückführung des edlen Stoffes. Während das Brauch-Thermalwasser wieder unter die Erde muss, darf sich die Sempt der Länge nach durch die Stadt fließend präsentieren, dies verleiht der Stadt Erding einen ganz besonderen Reiz.

Ein Ausflug mit hoher Wissensvermittlung – so quasi eine Studienfahrt!

190916 Ausflug Flughafen 4  190916 Ausflug Flughafen 5
 
 190916 Ausflug Flughafen 7 190916 Ausflug Flughafen 9 
 190916 Ausflug Flughafen 8 190916 Ausflug Flughafen 10 
191022 Tratzberg

Frauenbund Bruckmühl: Fahrt ins Blaue Oktober 2019

Okt 22, 2019
Frauenbund Bruckmühl: Fahrt ins Blaue Oktober 2019 Die Spannung war groß – wo führt die…
7
logo frauenbund 400x300

Dankmesse mit Gedenken an die verstorbenen Mitglieder

Okt 20, 2019
Dankmesse mit Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Der Frauenbund Bruckmühl lädt sie…
9
190916 Ausflug Flughafen 1

Frauenbund Bruckmühl: Ausflug zum Flughafen und zur Stadt Erding

Sep 17, 2019
Ausflug zum Flughafen und zur Stadt Erding Frühzeitig genug waren wir ins Besucherzentrum…
87
190730 Wallfahrt Maria Thalheim 1a

Frauenbund Bruckmühl: Wallfahrt zur Maria im Hollerbusch in Maria Thalheim

Jul 30, 2019
Frauenbund Bruckmühl: Wallfahrt zur Maria im Hollerbusch in Maria Thalheim Vor sechs…
188
190628 FB BM Straubing 12

Frauenbund Bruckmühl: Ganztagesausflug nach Straubing

Jun 28, 2019
Frauenbund Bruckmühl: Ganztagesausflug nach Straubing Mit einem herzlichen Grüß Gott…
244
190523 Sternwallfahrt BM 1

Sternwallfahrt des Bezirks Mai 2019

Mai 23, 2019
Sternwallfahrt des Bezirks Mai 2019 Wie schon so oft begleitete auch heuer der Regen die…
263
logo frauenbund 400x300

Bildungstag im Bezirk 2019

Apr 30, 2019
Bildungstag im Bezirk 2019 Am Donnerstag, 21. März fand im Pfarrheim Herz Jesu in…
318
190319 FB Theaterfahrt

Frauenbund Bruckmühl: Drei Männer im Schnee – Revue Operette

Mär 19, 2019
Frauenbund Bruckmühl: Drei Männer im Schnee – Revue Operette Fünfzig Frauen und drei…
378
190319 FB JHV 2019 1

Frauenbund Bruckmühl: Jahreshauptversammlung Februar 2019

Mär 18, 2019
Frauenbund Bruckmühl: Jahreshauptversammlung Februar 2019 Im vollbesetzten Pfarrheim…
345
Logo Wurzeln der Gemeinde

Frauenbund Bruckmühl: Besuch der Ausstellung „Wurzeln der Gemeinde“

Jan 30, 2019
Frauenbund Bruckmühl: Besuch der Ausstellung „Wurzeln der Gemeinde“ Sechsundvierzig…
451
190109 Vorweihnachtsfeier

Frauenbund Bruckmühl: Vorweihnachtliche Feier 2018

Jan 09, 2019
Frauenbund Bruckmühl: Vorweihnachtliche Feier 2018 Mit feinen musikalischen Weisen…
443
181219 FB BM Ausflug Laufen

Frauenbund Bruckmühl: Binden, Segnen und Adventfahrt nach Laufen!

Dez 19, 2018
Frauenbund Bruckmühl: Binden, Segnen und Adventfahrt nach Laufen! Nachdem die Frauen mit…
446
181105 FB BM Kloster Seeon 1

Frauenbund Bruckmühl: Fahrt ins Blaue im Oktober 2018

Nov 05, 2018
Fahrt ins Blaue im Oktober 2018 Strahlender Sonnenschein und wolkenloser, blauer Himmel…
497

Kontakt KDFB Bruckmühl

KDFB Zweigverein Bruckmühl
83052 Bruckmühl

Ansprechpartner KDFB Bruckmühl

1. Vorstand    Anna Niermeier
     
     
     
     

Kirchen

Herz Jesu Bruckmühl
Pfarrkirche, Kirchdorfer Straße 8

St. Nikolaus Mittenkirchen
Filialkirche, Leonhardistraße 23

Mariä Himmelfahrt Vagen
Pfarrkirche, Hauptstraße 6

Bankverbindung für den Pfarrverband:
Sparkasse Bruckmühl
IBAN-Nr. DE23 7115 0000 0240 1016 59
Bei Überweisungen bitte Name
und Verwendungszweck angeben